Neue Möglichkeiten durch großformatige Fliesen

War früher die Fliese vorwiegend für Räume wie Bad oder Küche üblich, so lässt sich heute jeder Raum dauerhaft und dekorativ mit schönen Fliesen gestalten. Das hat die Hersteller nicht nur zum Entwurf einer riesigen Vielfalt wunderschöner Dekors und Farben, besonderer Oberflächengestaltung für die Fliese beflügelt, sondern auch zur Herstellung immer größerer Formate. Die ersten Schritte zu den XXL Fliesen wurden bei der Produktion von Fassadenfliesen gemacht. Die Herstellung großer Fassadenfliesen beinhaltete bereits die erforderliche Technologie für die übergroßen Formate. Der nächste Schritt, solche Großformate auch zur Raumgestaltung auf den Markt zu bringen, war dann nur noch ein folgerichtiges Produktionserfordernis. Inzwischen sind die Großformate längst üblich. Nach oben hin scheint es kaum Grenzen für Flächenfliesen zu geben. Etliche Markenhersteller bieten bereits extrem großformatige Fliesen mit mehr als 3 m Länge für die Gestaltung von Wänden und Böden für alle denkbaren Innenbereiche und als Bodenfliesen für Außenbereiche an. Das einzige Problem der Großformate könnte das enorm hohe Gewicht sein. Doch auch hier wurden technische Lösungen gefunden. Fliesenplatten von sehr großem Format werden heute bereits mit der geringen Dicke von 3 mm bis 6 mm hergestellt. So wurde das Gewicht erheblich gemindert und auch die Bearbeitung der Feinsteinzeugplatten leichter gemacht.
mehr erfahren >>

XXL Fliesen – neue Möglichkeiten der Raumgestaltung

Mit den zahlreichen Großformaten bieten sich zur Gestaltung von Räumen und Außenflächen ganz neue Möglichkeiten. Großformatige Fliesen lassen Räume weiträumiger erscheinen. Es bietet sich die Möglichkeit mit extrem großen XXL Fliesen sogar Flächen durchgehend oder weitaus durchgehend zu gestalten. Große
Bodenfliesen eröffnen neue Möglichkeiten für zusammenhängende schöne Dekore. Auch können Räume, besonders Bodenbereiche, sehr dekorativ mit der Verwendung verschieden großer Fliesen gestaltet werden. So lassen sich beispielsweise beim Einsatz von Großformaten in der Mitte die Seitenbereiche mit kleineren Fliesen gestalten. Kombiniert werden zum Beispiel im Wandbereich oder bei unterbrechenden Pfeilern und Säulen Großformate und Mosaikfliesen. Große Bodenfliesen in Innen- und Außenbereichen wirken ruhiger. Nicht nur der äußere Eindruck ist mit den Großformaten besonders dekorativ, sondern sie sind auch leichter hygienisch reinzuhalten. Die aufwendige Reinigung von vielen Fugen entfällt.

Formate für XXL Fliesen

Das Format für die großen Fliesen unterscheidet sich nur allein durch das Größenmaß, sondern auch durch zahlreiche verschiedene Maßverteilungen. Rechtecke verschiedener Maße sind beispielsweise u.a.

- 30 x 70 cm
- 45 x 90 cm
- 30 x 60 cm

Dem gegenüber stehen quadratische Fliesen wie zum Beispiel bei Maßen wie

- 50 x 50 cm
- 100 x 100 cm
- 120 x 120 cm

Eine besondere Rolle spielen Großformate für Fliesen in Holzoptik. Hier wird die optische Wirkung der schönen Holzdekore noch dadurch natürlicher, dass die Fliesen in der Form dem Dielenbrett angeglichen werden. Für Holzoptik übliche Großformate sind solche Maße wie

- 15 x 120 cm
- 20 x 120 cm
- 20 x 180 cm

Für eine Verlegung ohne Unterbrechung oder mit nur geringfügiger Verfugung eignen sich die extrem großen Formate wie

- 320 x 160
- 300 x 150

Fliesen in Großformaten können aber auch mittels einer besonderen Verlegetechnik fast fugenfrei durchgehend verlegt werden.

Fugenfreie Verlegetechnik für Großformate

Große Fugen stören die großformatigen Designs. Eine Technik, die das verhindert, ist das Schneiden von sehr scharfen Kanten, die fast fugenlos zusammengefügt werden können. Besonders gut gelingt das mit dem innovativen Verlegesystem „Tuscan Leveling System“. Hier werden die scharf geschnittenen Großfliesen nicht nur einfach eng nebeneinander verlegt. Widerlager mit Hauben halten sie parallel, und sie werden dann mit einer speziellen Spannpistole parallel verspannt. Bei diesem Verfahren kommt es auch nicht zu einem Verziehen und Verrutschen von Fliesen. Die entstehenden Fugen betragen bei akkurater Anwendung des Verfahrens gerade einmal einen 1 mm, sind also kaum wahrnehmbar. Sowohl der scharfkantige, zu 100 % genaue Schnitt der Fliesen wie auch Verfahren zur fugenfreien oder fugenlosen Verlegung erfordern jedoch fachliche Erfahrung und auch geeignete Spezialwerkzeuge. Extreme Großformate sollte besser von erfahrenen Fliesenlegern gelegt werden. Bei kleineren Großformaten und für das Tuscan Leveling System sollten Heimwerker zumindest bereits einschlägige Erfahrung beim Fliesenlegen haben und auch über hochwertiges Spezialwerkzeug verfügen. Nicht nur einfarbige Fliesen oder Fliesen im gleichen Design wirken bei der sehr fugenarmen Verlegung besonders schön, sondern gerade bei Fliesen mit Mustern oder beim Versetzen verschiedenfarbiger Fliesen entsteht eine großartige unterbrechungsfreie Optik.

Das passende Großformat wählen

Großformate stellen an die Herstellung und Qualität besonders hohe Anforderungen. Daher sind sie auch teurer als die Standardformate. Es sollte bei der Planung sehr genau überlegt werden, welche XXL Formate sich für einen bestimmten Raum eignen. Auch der Bedarf, einschließlich des unvermeidlichen Verschnitts, sollte sehr genau berechnet werden. Die sehr großformatigen Fliesen werden als Einzelprodukte gehandelt. Bei den Fliesen in Holzoptik  im Großformat in Art einer Diele werden die Produkte als Packung angeboten. Bei der Entscheidung für Großformat-Fliesen sollte auch gleich überlegt werden, ob eventuell schöne Kombination mit anderen Formaten und Farben möglich sind. Dazu lohnt sich ein Blick auf die sehr vielseitigen übrigen Fliesenangebote.
Unsere Topseller
Previous
Next

Kontakt

Empfehle uns weiter

Kontaktieren Sie unsere
0221 6778122 0
Montag - Freitag 09:30 - 17:30 Uhr
per E-Mail:
info@fliesenpark.de