Holzoptik Fliesen: Natürlich charmanter Bodenbelag

Erst in den letzten Jahren haben Holzoptik Fliesen den Sprung ins Bewusstsein der Einrichter geschafft. Seither werden sie überall dort eingesetzt, wo sich Laminat, Parkett oder auch Diele nur schwierig verwenden lassen. Holzoptik Fliesen haben sich durch ihre praktischen Eigenschaften für den Einsatz im Badezimmer bewährt. Bei ihnen handelt es sich um sogenannte Mischfliesen. Bei den Holzoptik Fliesen werden Feinsteinzeug, Steingut, Steinzeug und Keramik zu verschiedenen Teilen verwendet und kombiniert. Auf diesem Weg ist eine perfekte Einbindung in alle Raumkonzepte möglich. Die Mischung aus den verschiedenen Komponenten macht sie besonders robust und sorgt dafür, dass sie sich beispielsweise auch für den Einsatz im Garten empfehlen. Im Garten werden sie überwiegend auf der Terrasse eingesetzt. Dort haben sie sich vor allem aufgrund ihres Designs, das Behaglichkeit ausstrahlt, bewährt. In Kombination mit Terrassenmöbeln aus Holz schaffen sie eine schöne Atmosphäre, in der es sich den Sommer genießen lässt.
Ob sie innen oder außen eingesetzt werden, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Mit dem Design sind Sie nicht eingeschränkt und können sich für den Einsatz in allen Räumen entscheiden.

mehr erfahren >>
tscheiden.

Funktional und schick

Es gibt viele Gründe, die für den Einsatz der Holzoptik Fliesen sprechen. In erster Linie muss das Design genannt werden. Holz verfügt über ein sehr charmantes und einladendes Aussehen, das beim Bodenbelag ein ganz neues Raumgefühl schafft. Doch auch in Sachen Funktionalität sind Holzoptik Fliesen eine Augenweide. Im Garten und im Innenbereich überzeugt die Holzfliese durch ihren natürlichen Charme, der Bereiche aller Art in Szene setzt.
Holzoptik Fliesen bestechen durch ihre ausgeprägte Pflegeleichtigkeit. Durch die glatte Oberfläche lassen sie sich kinderleicht reinigen und von Schmutz befreien. Darüber hinaus sind sie unempfindlich gegenüber den verschiedenen Einflüssen von außen. Feuchtigkeit aller Art kann ihnen nichts anhaben. Insbesondere Terrassenfliesen bestechen durch ihre Strapazierfähigkeit. Durch die hochwertige Verarbeitung und die Kombination unterschiedlicher Bestandteile erweisen sie sich als sehr langlebig und wasserabweisend.
Wie klassische Fliesen gehören auch Holzoptik Fliesen zu den Bodenbelägen, die ausgesprochen hygienisch sind. Die einfache Reinigung ermöglicht es, lange Zeit die eigentliche Optik zu bewahren.  Dadurch eignen sie sich vor allem für den Einsatz in Funktionsräumen wie dem Badezimmer oder der Küche. Aber auch im Eingangsbereich legen die hochwertigen Beläge eine attraktive Figur aufs Parkett und haben klassischen Holzböden damit einiges voraus. Ein weiterer Vorteil der Holzoptik Fliesen ist die gute Wärmeleitfähigkeit. Dadurch eignen sie sich auch für den Einsatz bei einer Fußbodenheizung.

Ein Kombinationstalent

Als Bodenbelag bestechen Holzoptik Fliesen als gelungene Kombination. Zum einen präsentieren sie sich mit den warmen Farbtönen und der lebendigen Maserung des Holzes, zum anderen begeistern sie durch die praktischen Merkmale der Fliese, die sie letztlich zu einem alltagstauglichen Belag machen. Das Angebot keramischer Holzoptik Fliesen begeistert mit einer Vielzahl unterschiedlicher Hölzer, die ganz verschiedene Stile realisieren. Während dunkle Ausführungen insbesondere in großen Räumen Gemütlichkeit einziehen lassen, bestechen helle Holzoptik Fliesen in kleinen Räumen und lassen diesen optisch größer erscheinen.
Laien können Parkett- und Dielenböden meist nur noch schwer von den modernen Holzoptik Fliesen unterscheiden. Dazu trägt vor allem die detailreiche Verarbeitungsweise bei. Auch bei den Maßen zeigen sich die Holzoptik Fliesen mit beinahe beispielloser Vielfalt. So gibt es Angebote im Schiffsboden-Design, aber auch Beläge im Stäbchen-Look. Ausgesprochener Beliebtheit erfreuen sich Ausführungen mit Fischgrätenmuster. Sie erinnern an eine traditionelle Verlegetechnik des Parketts und sind so die ideale Wahl für behagliche Wohnkonzepte, die sich am Stil vergangener Jahrzehnte bedienen.
Große Unterschiede zeigen sich nicht nur beim Design, sondern auch beim Preis. Insgesamt gelten sie jedoch als preiswerter als die einzelnen Holzböden. So können mit ihnen beispielsweise auch kostspielige Edelhölzer Einzug halten. Ausführungen in Walnuss-, Mahagoni- und Buchsbaum-Optik sind fester Bestandteil der meisten Kollektionen und lassen Vielfalt einziehen. Bei den Maßen orientieren sie sich für ein authentisches Gesamtbild in der Regel an den Abmessungen der Holzböden. Einige Holzoptik Fliesen weisen daher eine überraschende Länge von 120 Zentimetern auf. Dafür sind sie aber ausgesprochen schmal gehalten. So bewegen sich die Breiten bei vielen Modellen zwischen 15 und 20 Zentimetern.
Einige Modelle sind in den klassischen Maßen der Fliese gehalten und bestechen durch eine Breite von 60 Zentimetern. Bei der Verarbeitung im Garten, auf der Terrasse oder in Räumen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Gerade auf Balkon und Terrasse werden sie häufig wie klassische Ausführungen verlegt. Innerhalb der verschiedensten Räume haben sich aber auch Verlegemuster aus dem Parkettbereich durchgesetzt.
Optisch lassen sich Holzoptik Fliesen insgesamt nur noch schwer von Parkettböden unterscheiden. Intensiv wurde in den letzten Jahren an einer konsequenten Verbesserung der Designs gearbeitet. Lediglich durch das Laufgefühl und die Haptik unterscheiden sie sich vom beliebten Naturmaterial. Die Beständigkeit, die sich in ihrer Lebensdauer und dem Design zeigt, macht die Qualität und damit eben auch die Beliebtheit aus.
Im Vergleich zu klassischen Modellen gehen sie insbesondere beim Verlegen mit einem höheren Aufwand einher. So müssen die Fugen minimal gehalten werden. Nur dann ist es möglich, den beliebten Holzbodeneffekt zu erzielen. Um den Eindruck des klassischen Holzbodens zu verstärken, empfiehlt es sich, die Fugenmasse einzufärben. Eine Ausnahme stellt das Schiffsbodenmuster dar. Hier empfiehlt es sich eine kontrastierende Fugenmasse zu verwenden. Sind die Holzoptik Fliesen an sich dunkel, können helle Fugen den Plankeneindruck verstärken.

Strapazierfähig und vielseitig

Zweifelsohne sind Holzfliesen ein moderner Bodenbelag, dem es an Überzeugungskraft hinsichtlich seines Designs nicht mangelt. Die starke Anlehnung an eines der wichtigsten Naturmaterialien der Welt macht ihn zu einem wahren Favoriten. Die Widerstandsfähigkeit, die dieser Bodenbelag aufweist, hat über Jahre hinweg entscheidend zu seinem beispiellosen Erfolg beigetragen. Nunmehr seit Jahren befinden sich Holzoptik Fliesen auf dem Vormarsch. Sie werden immer wieder in neue Designs getaucht, wobei sie sich stets an aktuellen Wohntrends orientieren.
Kratzer zeigen sich auf den Holzoptik Fliesen nur vergleichsweise selten. Auch bei der Reinigung erweisen sich die Holzoptik Fliesen nicht als sehr wählerisch, sodass grundlegend sowohl chemische als auch stark essighaltige Reiniger genutzt werden können. Ihre wesentliche Stärke zeigen sie jedoch in Verbindung mit Feuchtigkeit. Bei Feuchtigkeit besteht bei Holzböden immer die Gefahr, dass sie aufquellen. Dies ist bei Holzoptik Fliesen nicht der Fall. Da sie mit dem klassischen Holzboden nur das Holzdesign gemein haben, erweisen sie sich gegenüber Feuchtigkeit als ausgesprochen resistent.
All diese Eigenschaften machen sie zum perfekten Bodenbelag für den Außenbereich. Als Terrassenfliesen schaffen sie auf dem Balkon eine angenehme Atmosphäre, die der einer klassischen Holzterrasse sehr ähnlich ist. Allerdings bestechen sie über Jahre hinweg mit einem stimmigen Gesamtbild, ohne dass eine aufwendige Pflege erforderlich ist. Klassische Holzböden weisen im Laufe der Zeit beachtliche Spuren der unterschiedlichen Witterungsverhältnisse auf, sodass die Natürlichkeit einen hohen Preis hat. Sie müssen intensiv gepflegt werden und sind damit mit einem recht hohen Arbeitsaufwand verbunden. Sowohl auf der Terrasse als auch auf dem Balkon sind Holzoptik Fliesen eine hervorragende Alternative zu Teakholz-Paneelen. Wenn Sie einen geraden Untergrund im Garten schaffen, können Sie den Bodenbelag Stück für Stück problemlos verlegen.
Moderne Bodenbeläge bestechen nicht mehr nur durch ihre atemberaubende Optik. Sie müssen ebenso den zahlreichen Anforderungen des Alltags gerecht werden. Dabei sind sie erheblichen Strapazen ausgesetzt, die an vielen Bodenbelägen ihre Spuren hinterlassen.
Holzoptik Fliesen schaffen einen beispiellosen Spagat zwischen stimmigem Design und Strapazierfähigkeit. Nutzen Sie die praktischen Eigenschaften und sichern Sie sich mit Ihrem Bodenbelag ein Stück mehr Entspannung im Alltag.
Lassen Sie sich von den zahlreichen verschiedenen Designs inspirieren. Sie erwarten im Portfolio der Holzfliesen zahlreiche verschiedene Angebote wie Akazie, die durch ihre unterschiedlichen optischen Facetten verschiedenste Einrichtungskonzepte realisieren. Es ist die Kombination aus Funktionalität und atemberaubenden Stil, die Holzfliesen zu einem Highlight der individuellen Ausstattung machen.
In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl schicker Holzoptik Fliesen, die sich für die Ausstattung von Räumen verschiedenster Art empfehlen. Lassen Sie sich inspirieren und stimmen Sie Ihre Einrichtungswünsche mit unserem Angebot ab.

Unsere Topseller
Previous
Next

Kontakt

Empfehle uns weiter

Kontaktieren Sie unsere
0221 6778122 0
Montag - Freitag 09:30 - 17:30 Uhr
per E-Mail:
info@fliesenpark.de