Magneto ist im Besonderen für online Shops in Sachen Suchmaschinenoptimierung sehr gut geeignet. Es sorgt für den Erfolg im World Wide Web und ist daher unerlässlich. Das liefert hierfür eine technologische Basis, vor allem im Bereich der onpage Optimierung, da bei Magento diese bereits ganz automatisch mit berücksichtigt werden. Bei Magento sind die pflegbaren Metatags enthalten, aber auch das automatische Rewriting, sowie HTML- und XML Sitemaps, wie auch die standardmäßigen sprechenden URLs. Außerdem wird die Integration standardmäßig von Google Analytics als Trackingtool unterstützt.

Magento und SEO

Die marktführende Software Magento hat den größten Vorteil in Bezug auf die Konfigurierbarkeit einer Seite bei der Suchmaschinenoptimierung. In dieser Beziehung zeigt Magento gegenüber anderen Systemen viele Vorteile. Der Suchmaschinenoptimierer kann hier in einem großzügigen Backend die primären Seitenelemente im Bezug auf SEO ändern. Auch wenn es keine Rolle mehr spielt, ist doch auch der Keyword Metatag für die Suchmaschinenoptimierung mit vorhanden. Genauso ist auch der wichtige Robot Metatag in Magento mit inbegriffen und mit diesem Metatag werden die Suchmaschinen-Roboter auf einer Seite und deren Hyperlinks gesteuert. Diese sind bereits auf jeder der Seiten enthalten. Für den Administrator besteht jederzeit die Möglichkeit, dass er weitere Metatags ganz nach Belieben hinzufügt. Das kann zum Beispiel auch der Link-Rel-Canonical Tag sein, welcher für die Zusammenführung von doppelt vorhandenen Inhalten und auch die Metatags, die sehr wichtig für die Einrichtung jener Zugänge zu bestimmten Toll sind, wie die Webmastertools der großen Suchmaschinen.

meta Beschreibung

 

Magento Suchmaschinenoptimierung im Überblick

Abgesehen von den vorhandenen Einstellungen im Backend, welche sich in den Kategorie-, Haupt- und den Produktseiten zeigen, wie auch in den Head-Abschnittender HTML Codes können auch die Quellcode Ebenen editiert werden. Damit steht der Einführung der semantischen Tags wie und nichts im Wege. Der Tag, die Überschrift, ist bereits darin einbezogen, auch wenn es nur für ein Shoplogo geht. Das lässt sich aber jederzeit ändern. Auch was die Bildoptimierung angeht, ist Magneto gut ausgerüstet und lässt die Vergabe der sprechenden Bild-Dateinamen ohne Einschränkungen zu. Auch die notwendigen alt-Attribute, in dem Image Tag, die den Suchmaschinen den Bildinhalt zur verfügung stellt, ist enthalten. Die suchmaschinentechnische Konfiguration der Inhalte in Magento ermöglicht es, dass für jede Seite ein Dateiname gewählt werden kann. Das macht wiederum den Einsatz möglich, dass die sprechenden URLs, die ein optimales Ranking versprechen oder mit deren Hilfe, damit der User die Suchmaschinenseite der Ergebnisse und deren Inhalte noch besser präsentieren kann, wie durch die kryptischen URLs. Das wird durch Magento mit den automatischen Rewrite-Einträgen der htaccess Datei gesteuert. Mit einer Caching Funktion wird vermieden, dass jeder Seitenaufruf auf der Datenbank abgefragt wird. Dadurch wird die Darstellung der Inhalte optimal beschleunigt. Aus diesem Grund ist das Zusammenspiel mit den Suchmaschinen notwendig, weil diese einen hohen Wert aufweisen, der ganz im Sinne der Nutzer eine hohe Site Performance garantieren.

Magneto ist sehr leicht zu installieren und auch das Konfigurieren über das Backend ist sehr einfach. Für eine perfekte Einrichtung ist es jedoch für jeden Nicht-Fachmann nicht einfach die Einrichtung in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung durchzuführen. Es macht hier tatsächlich Sinn eher einer Agentur den Auftrag in die Hände zu geben, die sich auf die Einrichtung mit Magento spezialisiert hat z.b. einer Seo Agentur Köln. In diesen Agenturen wird dafür gesorgt, dass die Suchmaschinenoptimierung auch zu hundertprozent eingerichtet wird. In der Regel weiß der Magento Shop optisch und auch technisch voll und ganz zu überzeugen, aber es kann das komplette Potenzial nur ausgeschöpft werden, wenn er in der Internetwelt auch von den richtigen Kunden gefunden wird, von daher ist die Suchmaschinenoptimierung für Magento Shops langfristig wichtig, dass die Besucher auch die Produkte und Angebote finden, für welche sie sich interessieren. Sind im Magento Shop auch die richtigen Keys platziert, ist damit nicht nur ein hohes Traffic garantiert, sondern es erhöht sich auch automatisch die Konvertierung. So ist eine optimale Suchmaschinenoptimierung für einen hohen Umsatz und dadurch auch für einen großen Kundenstamm zuständig.

Ladegeschwindigkeit für Seo

Ebenso wichtig ist die Ladegeschwindigkeit der Seite. Für das Ranking spielt dies ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Eine Seite, die schnell lädt, wird nicht nur von Google, sondern auch von den Usern als sehr positiv anerkannt. Aus diesem Grund sollte der betreffende Shop, die eigenen Seiten so schnell wie möglich fehlerfrei aufbauen können. Das kann durch Magento mit einer angepassten Infrastruktur durchgeführt werden. Von Vorteil ist es, wenn der Shop Betreiber das PHP Modul APC installieren kann und so eventuelle Zwischenspeicherungen möglich werden. So können Unterseiten, sollte der User durch unterschiedliche Seiten browsen, viel schneller geladen werden. Auch wenn Java Script, Bilder und CSS zu teilen sind oder sogar vollständig ausgelagert werden können, wirkt sich das unter Umständen positiv auf das Ranking und vor allem auf die Ladezeiten aus. In Magento sollte zwingend das htaccess in Magento eingebunden werden, denn die wie bereits beschriebene Duplicate Falle kann sich sehr schlecht auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken. Mit einer 301 Weiterleitung ist das htaccess sichergestellt, so kann die Seite mit und auch ohne das www gefunden werden. Wird das htaccess nicht gefunden, ist das für Google ein Duplicate Content. Das hat eine Abstrafung zur Folge, was sich negativ auf das Ranking auswirkt.

Die Produktnamen sollten ebenfalls optimiert werden, denn wie immer in der Suchmaschinenoptimierung, sollten auch die Titel sowie die Beschreibungen mit den richtigen Alt Tags benannt werden. Hier Für gibt es viele erweitrungen die z.B. den Namen des Artikel gleichzeitig als Atl Tags verwenden Wenn der Artikel z.B. Seo Köln heist wird auch der Seo Köln als Bild name und Atl Tag verwendet.

die URL Struktur

Nicht zu vergessen die URL, denn auch diese muss auf das bestimmte Produkt sowie den Forderungen von Google optimiert werden. Die URLs sollten nach Möglichkeit immer nach der Sortimentstiefe und den Shops angepasst werden. Wenn die Namen der Kategorien nachträglich geändert werden, ist es so, dass sich auch die URLs der einzelnen Produkte ändern. Darum müssen diese immer wieder von 0 starten, da sie aus dem Index geworfen werden. Damit dies vermieden werden kann, ist im Backend von Magento festzulegen, dass jedes Produkt URLs ohne den Kategorie Zusatz erhält. Damit sind Kategorien festzulegen, ohne dass sich die einzelne URL Struktur des jeweiligen Produktes verändern muss. Das kann im schlechtesten Fall zu einer Nicht-Erkennung des Produktes führen, da dies wiederum zu einem Ranking Verlust führen kann. So mit sollt man gleich zu beginn an die richtig einsetzten. Ein beispiel die erste ebene wäre Seo und die 2 Köln in der Grund einstellung würde das dann so aussehen seo/köln und ohne dann nur Köln. Wenn man jetzt aber die nutzt und die dann zu seo-köln händisch ändert bleibt der Name dann nur Kön und die URL dann Seo Köln.

Überschrieften für die Suchmaschinenoptimierung


Die Überschriften sollten immer absteigend untergliedert werden, es fällt sehr häufig auf, dass die Shops komplett auf eine Kategorisierung der jeweiligen Überschriften verzichten und immer nur h1 nutzen. Das kann bei den Google Algorithmen zu einem Nachteil gereichen. Die Überschriften sollten im idealen Fall von h1 bis h6 reichen. Wenn aber keine 6 Kategorien bestehen, sollte immer absteigend von 1 bis zur letzten Kategorie die Reihenfolge bedacht werden. H1 sollte immer nur einmal genutzt werden. Dies kann in Magento so eingestellt werden, wie die Überschriften entsprechend kategorisiert werden. Ganz besonders wichtig sind auch die Canonical Tags und deren Einbau. Das ist eine Ergänzung im htaccess und beschäftigt sich ganz genau mit dem doppelten Content Problem. Gibt es auf einer Seite Doppellungen, kann mit diesem Tag bei Google darauf hingewiesen werden, es kann nämlich sein, dass mehrere Seiten existieren, da ein Produkt auf mehreren Seiten aufgeführt ist oder es sich dabei um die Möglichkeit der Farbauswahl handelt, die das gleiche Produkt betreffen. Mit diesem speziellen Canonical Tag kann dieses Problem genau gekennzeichnet werden und anzeigen, welches dieser Produkte dabei das Original ist und welches dann gut im Ranking sein soll. Mit diesen Möglichkeiten, die zur Verfügung stehen, ist Magento absolut das System mit einem Alleinstellungs-Merkmal. Magento offeriert den Betreibern eines online Shops sehr viele Vorteile und Möglichkeiten in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung