Badarmaturen

Badezimmer Armaturen: Kleine Details für grandiose Blickfänge

Sie sind unverzichtbar, ernten meist jedoch nicht die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdient hätten: Badezimmer Armaturen gehören zu den vergessenen Größen des heimischen Badezimmers. Sie sind an Waschbecken, Badewannen und Duschen zu finden. Im Alltag sind sie unverzichtbar. Waren Badezimmer Armaturen in der Vergangenheit stets noch recht einfach gehalten, hat sich das Bild in den letzten Jahren gewandelt. Schritt für Schritt wurden sie zu wahren Designwundern, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Durch die verschiedenen Formen, die markante Linienführung und einzelne Farbakzente sind sie zu wahren Raumwundern geworden, die die Blicke auf sich ziehen.

Badezimmer Armaturen sind Mischbatterien und Wasserhähne. Sie können für Bad und Dusche in Anspruch genommen werden und dienen unter anderem der Einstellung der richtigen Wassertemperatur. Die Größen der Badezimmer Armaturen sind genormt. Durch diese Norm wird es maßgeblich vereinfacht, neue Armaturen auszuwählen, zu installieren und zu nutzen. Für eine lange Lebensdauer wird in ihnen hochwertiges Chrom verarbeitet. Es ist ausgesprochen resistent und belastbar. Dadurch zeichnen sich die Armaturen durch Langlebigkeit auf ganzer Linie aus.

Doch auch optisch ist Chrom ein wahrer Zugewinn für das eigene Badezimmer. Sowohl als glänzende als auch als optische Ausführung bietet es ein hohes Maß an Designqualität und lässt sich ganz flexibel mit weiteren Einrichtungstrends kombinieren. Im Alltag besticht Chrom durch die eigene Pflegeleichtigkeit. So kann es sehr einfach und auch schnell gereinigt werden.

Zwischen Einfachheit Armaturen und Designwundern

Das Angebot an Badezimmer Armaturen ist heute so groß, dass sich für jeden Geschmack die passenden Lösungen ausfindig machen lassen. Zu den Highlights dieser Zeit gehören Armaturen, die in Wasserfalloptik gehalten sind. Bei ihnen wird ein natürlicher Wasserlauf kopiert. Durch ihn wird ein gewisses Maß an Ruhe und Harmonie ins eigene Badezimmer integriert.

Bei den Badezimmer Armaturen spielt aber nicht nur das Design eine wichtige Rolle. Entscheidend ist in erster Linie die Funktionalität. So kommt es an dieser Stelle beispielsweise auf die richtige Mischung an. Die Badezimmer Armaturen müssen sich einfach einstellen lassen, sodass die Auswahl der richtigen Temperatur ohne großen Aufwand erfolgt. So haben sie die Aufgabe kaltes und warmes Wasser geschickt miteinander zu vereinen. Dabei werden sie vielseitig eingesetzt und sorgen sowohl am Waschbecken als auch an der Dusche oder Badewanne für die richtige Wassertemperatur. Während beim Waschbecken nur die reinen Badezimmer Armaturen zum Einsatz kommen, werden sie bei Dusche und Badewanne durch die Handbrause ergänzt. Sie kann durch den sogenannten Umlegehebel in Aktion treten.

Ein Detail mit vielen Möglichkeiten

Badezimmer Armaturen sind unerlässliche Einrichtungsgegenstände. Da sie unverzichtbar sind, sollte gerade dem Design eine hohe Aufmerksamkeit zuteilwerden. Grundlegend ist es ratsam Designs zu wählen, die zum eigenen Badezimmer passen und in diesem bereits ab dem ersten Moment für einen stimmungsvollen Auftritt sorgen. Durch extravagante Badezimmer Armaturen lassen sich Badebereiche geschickt aufpeppen.

Für bestes Wohlfühlvergnügen sind sie aus dem eigenen Badezimmer nicht wegzudenken. Im Badezimmer gehört Wasser zu den wesentlichen Merkmalen. Es wird nicht nur inszeniert, sondern durch Waschbecken, Dusche und Co auch zelebriert. Umso wichtiger ist es, dass Wasser auch tatsächlich die gewünschte Bühne erhält. Dies ist durch die Badezimmer Armaturen möglich. Mittlerweile ist das Angebot in diesem Bereich so groß, dass sich beispielsweise auch Armaturen ausfindig machen lassen, die neben dem Chrom mit einzelnen Farbakzenten versehen sind.

Durch den Austausch der Badezimmer Armaturen können Sie Ihre Waschgelegenheit ohne großen Kosten- und Arbeitsaufwand in ganz neuem Glanz erstrahlen lassen. So finden sich in den Kollektionen namhafter Hersteller hin und wieder auch Armaturen, die mit einem Streifen in Pink oder Blau versehen sind.

Wenn Händewaschen zum Erlebnis wird

Moderne Badezimmer Armaturen sind so gestaltet, dass sie das Händewaschen zum echten Erlebnis machen. Dabei leisten die Armaturen einen unerlässlichen Beitrag. Nur mit ihnen ist es möglich, die Wassertemperatur an den eigenen Geschmack anzupassen. Dabei sind den verschiedenen Designmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Noch immer finden sich auf dem Markt beispielsweise Zweilochbatterien. Sie sind nostalgisch angehaucht und bestechen durch beispiellose Vielfalt. Um immer wieder mit neuen Akzenten aufwarten zu können, entscheiden sich die Hersteller der Badezimmer Armaturen immer wieder für einen Kollektionswechsel. Auf diesem Weg ziehen ganz neue Angebote und Trends ins Portfolio ein.

Seit Jahren gelingt es bekannten Herstellern die Badezimmer Armaturen zu wahren Designwundern umzufunktionieren. Auf diesem Weg wird ihnen maximale Aufmerksamkeit zuteil. Ein extrabreiter Wasserstrahl ist letzten Endes nur eines von vielen Merkmalen, welches das Design zu einer wahren Augenweide macht.

Besondere Aufmerksamkeit genießt die Inszenierung des Wassers in Verbindung mit den Duschbrausen. Hier haben sie sich in den letzten Jahren zusehends als innovative Lösungen einen Namen gemacht. So wird hier mit unterschiedlichen Strahlarten gearbeitet, wobei das Spektrum angefangen von Regenguss bis zum Sprühnebel reicht. Doch auch der Wasserfall hat hier als besonderes Ausstattungsmerkmal seinen Platz entdeckt. Einige Badezimmer Armaturen sind mit einer Memory-Funktion versehen. Sie speichern die eingestellte Temperatur. Ausstattung hat ihren Preis. Allerdings können auch günstige Badezimmer Armaturen zu einer wahren Augenweide werden. Selbst einfache Modelle bieten bereits höchsten Komfort.


33 Artikel
In absteigender Reihenfolge


33 Artikel
In absteigender Reihenfolge

Weitere Kategorien